STROMREGELUNG PWM 9-28V DC 10A für Motoren, Heizungen und LEDs
search
  • STROMREGELUNG PWM 9-28V DC 10A für Motoren, Heizungen und LEDs
  • STROMREGELUNG PWM 9-28V DC 10A für Motoren, Heizungen und LEDs
  • STROMREGELUNG PWM 9-28V DC 10A für Motoren, Heizungen und LEDs
  • STROMREGELUNG PWM 9-28V DC 10A für Motoren, Heizungen und LEDs
  • STROMREGELUNG PWM 9-28V DC 10A für Motoren, Heizungen und LEDs

STROMREGELUNG PWM 9-28V DC 10A für Motoren, Heizungen und LEDs

24,26 €

Mit diesem Gerät können Sie die Stromversorgung von Glühbirnen (Glühfaden oder Halogen), widerstandsbegrenzten LED-Leuchten wie LED-Streifen und Niederspannungsscheinwerfern, Motordrehzahl (Bohrer, Lüfter usw.) und elektrischen Heizungen über ein Potentiometer mit steuern Knopf mitgeliefert.

Menge
In Stock

 Customer ratings and reviews
Nobody has posted a review yet
  Sichere Zahlungen

Sie können sicher mit Karte, PayPal, Amazon Pay oder Banküberweisung bezahlen

  Lieferbedingungen

Express-Sendungen mit DHL, BRT, GLS

  Rücknahmegarantie

Sie haben 15 Tage ab Lieferung Zeit, um das Produkt zurückzusenden, wenn Sie nicht zufrieden sind

HANDBUCH | INSTALLATIONSHINWEISE

Mit diesem Gerät können Sie die Stromversorgung von Glühbirnen (Glühfaden oder Halogen), widerstandsbegrenzten LED-Leuchten wie LED-Streifen und Niederspannungsscheinwerfern, Motordrehzahl (Bohrer, Lüfter usw.) und elektrischen Heizungen über ein Potentiometer mit steuern Knopf mitgeliefert.

Die maximale Last beträgt 10 A Dauerbetrieb bei 9-28 V Gleichstrom, wobei das Gerät auf dem nicht mitgelieferten Kühlkörper installiert ist. Andernfalls kann das Gerät ohne Kühlkörper mit einer maximalen Last von 5 A verwendet werden. Das Gerät ist ideal für ohmsche und induktive Lasten.

Dank der PWM-Modulation ermöglicht das Modul eine vollständige Steuerung der Leistung und eignet sich besonders für Elektromotoren, da diese auch bei minimalen Umdrehungen verwendet werden können. Darüber hinaus ermöglicht die PWM-Modulation einen sehr hohen Wirkungsgrad sowie eine sehr geringe Verlustleistung des Steuermoduls.

Das mitgelieferte Knopfpotentiometer ermöglicht die direkte Steuerung der 95% igen Leistung über den Knopf.

Das Gerät mit Ausnahme des Potentiometers ist in einem Kunststoffbehälter mit einem Aluminium-Rückenteil installiert, das auf einem Kühlkörper oder einem Metallgehäuse installiert werden kann.

Das Modul kann anstelle des Potentiometers auch mit einer analogen Spannung von 0 bis 5 V gesteuert werden, die von externen elektronischen Schaltkreisen geliefert wird.

SPEZIFIKATIONEN:

  • Eingangsspannung: 9-28V DC

  • Maximal zulässiger Strom und Last: 10A (falls auf einem geeigneten Kühlkörper installiert, nicht mitgeliefert)

  • Ohne Kühlkörper maximaler Strom 5A

  • Die Leistungsregelung erfolgt über ein lineares Drehknopfpotentiometer, das an einem Kabel installiert ist, das über Faston mit dem Gerät verbunden ist. Möglichkeit externer elektronischer Steuerungen mit 0-5V DC Analogspannung

  • Leistungsregelung durch PWM-Pulsmodulation mit einer Frequenz von 10-20 kHz

  • Für ohmsche und induktive ohmsche Gleichstromlasten

  • Anschluss: 2 Faston für Potentiometeranschluss (mitgeliefert), 2 Faston in Reihe mit Last zur Leistungsregelung

  • Ideal für Glühbirnen (Glühfaden oder Halogen), LED-Leuchten mit begrenztem Widerstand wie LED-Streifen und Niederspannungsscheinwerfer, Drehzahlregelung des Gleichstrommotors (Bohrer, Lüfter usw.), elektrische Heizungen.

  • Abmessungen ca. 87 x 60 x 33 mm

SEHEN SIE DAS VIDEO AUF YOUTUBE!

INSTALLATIONSHINWEISE

Je nach Last erwärmt sich das Modul. Die Wärme wird von der Aluminiumplatte am Boden des Moduls abgeführt. Unter bestimmten Umständen muss es gemäß den Installationsanweisungen auf einer Kühlfläche montiert werden. Es ist wichtig, dass das Modul mit 4 M3-Schrauben (oder 2,9-mm-Metallschrauben) an der Kühlfläche befestigt wird. Dies kann die Rückwand eines Metallgehäuses sein. Die Aluminiumplatte an der Unterseite des Moduls darf sich nicht verbiegen, keine größeren Schrauben verwenden und keine größeren Löcher bohren. Die Schraubenköpfe müssen auf der Modulplatte anstatt auf der Kunststoffkante des Moduls aufliegen! Während der Montage darf das Modul nicht zusammengerollt werden (wenn der Boden nicht flach ist). Der Grund: Innerhalb der Aluminiumbasis des Moduls wird die dünne Isolationsschicht direkt auf die elektronischen SMD-Komponenten gelötet. Stellen Sie sicher, dass die maximal erwartete Temperatur (wie in der Modulbeschreibung angegeben) nicht überschritten wird. Wenn nicht, wenden Sie eine größere Kühlplatte an.

M171
4024028031712
2 Artikel

Be the first to write your review !

Vielleicht gefällt Ihnen auch